Rocky Mountain BIKE Marathon, Riva del Garda 2019

Mai 2019

Traumhafte Aussicht auf den Gardasee, über 2.500 bikeverrückte Teilnehmer und 3.900 Höhenmeter auf der Ronda Extrema. So stellten sich Teilnehmer und Zuschauer das Rennen am 4. Mai 2019 in Riva del Garda vor. Auch Michael freute sich auf die Strecke. Nach erfolgreicher Bewältigung wollte er das Festival erleben und auf der Expo Area die vielen Marken und Aussteller erkunden.
Doch ganz so easy wurde es nicht. Bei der Ankunft in Riva del Garda um 6.30 Uhr galt es zunächst die richtige Kleidung zu wählen. Grau in grau zeigten sich Gardasee und die umliegenden, nebelverhangenen Berge. Michael entschied sich für ein kurzes Trikot und Beinlinge, die ihn in den Bergen bei 4°C schützen sollten. Nach einem kurzen Warmfahren ging es zum Start in die Fußgängerzone vor dem Festivalgelände. Ursprünglich für 7.30 Uhr angesetzt, wurde der Startschuss um 15 Minuten verschoben. Das gab Michael genug Zeit, um sich bei vereinzelt fallenden Regentropfen im Lizenzblock einen aussichtsreichen Startplatz zu sichern. Der Start verlief erfolgversprechend. Michael sortiere sich direkt hinter der Spitze in die erste Verfolgergruppe ein. So überwand er die ersten 900hm mit Leichtigkeit. Die zwei folgenden steilen Anstiege meisterte die Gruppe ohne Verluste. Problematisch wurde es nach Kilometer 50. Aufgrund der nicht auffindbaren Beschilderung suchte die ca. 30-köpfige Gruppe nach dem richtigen Trail. 45 Minuten lang irrte sie umher und verlor dabei wertvolle Zeit. Irgendwann wurde die Strecke wieder richtig ausgeschildert und Michael konnte den Rest der Strecke ohne weitere Vorkommnisse fahren. Als besonders anspruchsvoll gestalteten sich die letzten 10km der Strecke. Sie glichen eher einer Downhill-Abfahrt, an der Daniel Jahn seine helle Freude gehabt hätte. Hier wäre das Saturn 11 sicherlich die bessere Wahl gewesen. Die Ziellinie überquerte Michael nach 6:38.15,8. Statt der ausgeschriebenen 88,78km, zählte sein Tacho nun knapp 99km. Am Ende reichte es für den 47. Platz in seiner Altersklasse und Rang 57 im Gesamtklassement.

Ein Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.